Mein erster Tag


Nachdem hier einige Zeit nichts mehr passiert ist, bin ich ab heute die Neue bei SearchMedia. Für ganze 4 Wochen werde ich jetzt allerhand zum Thema Onliemarketing und vor allem insbesondere Suchmaschinenoptimierung lernen können. An meinem heutigen ersten Tag mussten natürlich zunächst einige Formalia abgearbeitet werden. Das hat schon mal alles sehr gut funktioniert. Kaum hatte ich nun meine firmeninternen Mails abgerufen, kommt schon eine Menge Arbeit angeschwappt. So brauche ich wenigstens keine Angst haben, dass ich zu wenig zu tun habe. :-)

Also heißt es dann heute ganz fleißig ran ans Werk und zunächst scheu antasten. Die ersten Kontaktversuche mit Kollegen konnte ich mit Freude verzeichnen und wurde freundlich begrüßt. Damit war dann auch die letzte kleine Hürde überwunden. So konnte ich mich bereits beherzt an meine Arbeit machen. Bisher funktioniert das auch schon alles ganz prima für den ersten Tag. Man soll ja bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben, also bleibt es für mich natürlich erstmal weiterhin spannend. Mal sehen was mich noch so erwartet.



Nach langem mal wieder :)


Der letzte Monat in meinem halbjährigem Praktikum ist angebrochen…Wahnsinn wie schnell die Zeit vergangen ist…Ich hab wirklich einiges gelernt und bin jetz schon ganz gespannt was mich als nächstes erwartet. Der letzte Monat ist mit Arbeit ziemlich vollgestopft…also nochmal schön viel zu tun zum Abschied. desweiteren wird es noch einen Firmenbrunch geben, auf den ich mch sehr freue, da ich mich dann von den lieben Kollegen persönlich verabschieden kann.
Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrungen hier sammeln durfte, aber freue mich jetz auch auf ein komplett anderes Themenfeld :)



Viel zu tun….


…ja es ist wirklcih einiges zu tun:) bis jetz noch sehr eintönig aber ich denke das wird sich ändern, da jetzt viele neue aufträge warten …also noch mehr zu tun :)

Gestern war eine Veranstaltung von dem Stadtmarketing…Chef meinte ich sollte darüber hier was schreiben……..ich wüsste aber nicht wie ich es ausdrücken sollte…es war leer, peinlich, kurz, und kalt…also kein wirklich guter start für eine große Kampagne…naja ich durfte einen Luftballon steigen lassen, dass war toll :) das wars aber auch schon….Das Getanze dass die Geschichte der Stadt darstellen sollte hat mich als Nicht-Magdeburgerin eher wenig informiert und das Zusammenspiel zwischen Musik und Geschichte-Erzählen sollte ncheinmal überdacht werden…ach ne zu spät…Magdeburg ist ja jetz seit gestern auf dem Weg zur Ottostadt…

Übrigens bekommt jede/r Magdeburger_in deren Sohn den Namen Otto bekommt von der Stadt 100 Euro…für jede Tochter die den namen OTTO bekommt gibt es 500…….so und das lass ich jetz einfach mal so stehen……



Ein sehr straffer Plan…


…den ich hier durchziehn muss…denn in ein paar tagen is der monat auch schon wieder vorbei und da muss ja alles fertig sein…wenn dann noch überraschend ein uhrenshop den ich ja schon desöfteren erwähnt habe dazwischen kommt…naja dann wird das alles ziemlich knappp….aber das wird schon einfach n bissl anstreng.) Ja heute habe ich mich mal wieder auf den englischen seiten des WWW rumgetrieben….mittlerweile ist das nicht mehr ganz so interessant, aber muss ja :) so morgen dann weiter im Plan damit alles fertig wird, aber jetzt erstmal feierabend und nach hause :) und nächsten Monat hoffen, dass einmal ein paar kreative aufgaben auf mich warten……-.-



kurze woche geht zuende^^


so heute am donnerstag geht meine kurze aber anstrengende arbeitswoche zuende…am dienstag bin ich zuhause geblieben da mich dieses mistwetter überwältigt hatte und ich mich erstmal erholen musste dann komm ich mittwoch hier reinspaziert und cheffe erzählt mir das ich freitag frei hab :) na das is doch mal ne schöne arbeitswoch dacht ich mir….bis auf das krank sein aber naja…-.- Dafür muss ich nächste woche Montag bis freitag durchziehn…aber das mach ich ja gerne^^ soviel hat sich an meinen arbeitsaufgaben nich geändert…ich darf mich weiterhin stundenlang mit der englischsprachigen seite des www befassen…ist nicht sonderlich spannend aber übt ungemein^^und wenn der kunde das wünscht dann muss ich das so tun da beißt die maus kein faden ab!!! naja jetzt erstmal ins wochenende und nächste woche dann weiter in english:) so i want to say good by and happy weekend to all :)



soso


ein tag mit viel arbeit geht zu ende…heute war echt viel zu tun und am besten alles gleichzeitig….naja morgen wirds auch nich besser aber ich geb mir mühe :) ja heute aren wieder die uhrenseit dran…also wider für hunderte (gefühlte 1000000000) uhren beschreibungen schreiben…naja ich hoffe mal das ich morgn den rest davon schaff dann bin ich das hoffentlich los…ansonsten noch das alltägliche..und natürlich twitter!!!!!ach ja das is schon echt spannend was da alles so geschrieben wird bzw gesucht wird bzw wer sich da so alles rumtreibt….so aber jetz is erstmal schluss für heute…das heißt für mich jetz nach hause schlichn, denn es schneit immernoch und is glatt wie sau….kann der winter jetz mal endlich aufhören????naja vor allem muss man jetz aufpassen das man nicht auch noch von herunterfallenden eiszapfen erschlagen wird…naja mal gucken wi der heimweg wird XD



puhuhuhuhh…..


…also den ganzen tag englische blogs lesen is auf jeden fall nicht meine berufung da wird man ja irre :)freu mich schon auf nächstes jahr da muss ich das zwar auch noch machen aber mir wurde schon erzählt das dann auch aufgaben im social media bereich auf mich warten und das find ich mal interessant^^ mal gucken was da kommt aber jetz freu ich mich erstmal auf weihnachten und vor allem auf die freien tage^^ morgen noch einmal früh raus und dann wars das fürs jahr 2009 :) dann geh ich erst wieder 2010 arbeiten (wie das klingt oO)…so jetz werd ich erstmal nach hause rutschen ….*hoffentlich fall ich nich* und wenn ich zuhause bin werd ich hoffen das es bald mal aufhört zu schneien….-.-



tick tack tick tack tick…


so heute habe ich mich den ganzen tag mit uhren beschäftigt…war ja auch mal was anderes aber ich hab keine ahnung wie viel das sind…eindeutig zu viele :) naja jedenfalls hab ich ne theorie aufgestellt…und zwar : Wenn man sich intensiv mit uhren beschäftigt, vergeht die Zeit viel langsamer als normal…..Oo naja das gilt es rauszufinden hab ja noch ne weile mit den tausenden von verschiedenen Uhren zu tun….aber das wär echt misteriös^^naja jetz erstma raus inne kälte und ab nach hause^^



puhhhhhhh….


…i dont know if i could speak german anymore..oO…ne ne spaß^^ heute wieder ne ganze menge englisch gelesen und geschrieben…also die ersten paar blogs machts ja spaß und is cool, aber wenn man davon 30 stück macht, is dis doch n bissl anstrengend fürs köpfchen^^so und dann heute noch bei twitter angemeldet…oje da weiß man ganz schön schnell bescheid über alles …ma gucken ob ich mich da durch fuchsen kann, aber wird bestimmt^^…so jetz aber ab nach hause, sonst bekomm ich noch n weihnachtsschock von den weihnachtsliedern die im radio laufen…jetzt schon…oh gott…naja jetz aber los^^



und wieder geht ein sonniger tag zuende…


…und natürlich is es dunkel wennich gehen kann….naja was solls…also arbeitstechnisch hab ich so ziehmlich das selbe gemacht wie gestern bookmarks hier kommentare da….mal deutsch mal englisch :) und natürlich habe ich die sachen, die bis ende des monats fertig werden müssen, beendet bzw kontrolliert ob die inzwischen fertig sind….sooooo….morgen is schon freitag^^ schön schön…

Nächste Seite »

Mein Leben als Praktikantin is proudly powered by WordPress and themed by Mukkamu
Diese Seite ist optimiert für Firefox 3.